M
T

Infoabend, 28.September2017, 19:00 Uhr

Infoabend: Gelebte Regenbogenvielfalt = juristisches Chaos?

Die deutschen Gesetze sind immer noch nicht auf den Einfallsreichtum und den Willen von Lesben, Schwulen und Transgender gefasst, eigene Familien zu bilden.
Nahezu wöchentlich gibt es neue gerichtliche Entscheidungen zu immer neuen rechtlichen Fragen.

Was sind eigentlich rechtlich Regenbogenfamilien, welche Rechte und Pflichten haben die einzelnen verschiedenen Elternteile und was können wir eventuell selbst regeln?
Gerne kann am Schluss auch über die neuesten Entwicklungen für Gesetzes-Änderungen informiert und diskutiert werden.

Vortrag von Rechtsanwältin Irene Schmitt (Fachanwältin für Familienrecht)

Wann

Do 28.September2017, 19:00 Uhr

Wo

Regenbogenfamilienzentrum, Saarstr. 5, 80797 München

Eintritt ist frei, Spenden sehr gerne gesehen.

This is
text inside of a div block.